Viva Welten

Vital an seine täglichen Aufgaben heranzutreten, bringt nicht nur Freude, sondern fördert auch die Produktivität

Das Wort „viva“ kommt aus dem Spanischen und bedeutet übersetzt „Leben“ oder „lebendig“. Genau dieses Konzept ist es, das wir bei Dyck & Stratemann verfolgen – es kann auf alles bezogen werden, was wir anbieten, denn „viva“ bedeutet für uns, einen Wohlfühlcharakter im Büro zu schaffen und den Arbeitsalltag lebendiger zu gestalten.

Mittelzonen

Wir versuchen, eine wohnliche Atmosphäre am Arbeitsplatz zu kreieren und möchten den Mitarbeitern ihre Freiheiten ermöglichen. Durch sogenannte Mittelzonen ergibt sich für Angestellte die Möglichkeit, ihre Arbeit aus dem Büro in andere Bereiche zu transportieren und dort zu verrichten. Das Prinzip dieser Mittelzonen ist es, dass dort Menschen aufeinandertreffen, sich austauschen, sich erholen, Abwechslung in den Arbeitsalltag bringen und dann motiviert mit ihren Aufgaben fortfahren können.


Intelligentes Vorgehen

Ein weiteres Prinzip der Viva Welten, ist es, Flächen intelligent zu nutzen – Beispiel dafür wäre ein Viva-Café. Im Grunde ist es nichts anderes als eine Kantine, die aber von der Einrichtung und dem Wohlfühlcharakter eher einem Café gleicht, wie man es in der Stadt aufsuchen würde. Der Clou daran ist, dass diese Räumlichkeit, die ansonsten am Tag nur etwa drei Stunden im Schnitt genutzt wird, den Angestellten nun den ganzen Tag über zur Verfügung steht. Dort können sie nun auch ihre Arbeit erledigen und sich mit Kollegen austauschen. Die ansonsten leerstehende Fläche kann somit aktiv genutzt werden und bietet neuen Raum für die Mitarbeiter. Natürlich verursacht es einen Kostenaufwand, eine Kantine schön auszustatten, jedoch lohnt es sich, wenn man dafür motiviertere Mitarbeiter hat, die gerne ihrer Arbeit nachgehen und durch den Anreiz produktiver sind und bessere Leistungen erbringen.

Viele Möglichkeiten

Die Viva Welten lassen sich auf vieles beziehen, ob Büro, Mittelzonenbereiche, Arbeitsplätze oder Aufenthaltsräume – sie dienen dazu, Leben in den Arbeitsalltag zu bringen. Somit wird das Arbeiten vitaler gestaltet, Kommunikation gefördert und ein Wohlfühlen am Arbeitsplatz ermöglicht.