Mobile Massage

Die Bedeutsamkeit bedarfsgerechter Massage

Viele Menschen sind der Auffassung, dass eine mobile Massage nur dann wahrgenommen werden sollte, wenn eine Person von Verletzungen oder Krankheiten betroffen ist. Dem können wir von Dyck & Stratemann nur entgegnen, dass sie auch als Präventionsmaßnahme genutzt werden sollte, um beispielsweise Rückenschmerzen vorzubeugen. Die angesprochene Behandlungsform wirkt dabei direkt auf das Gewebe der therapierten Person und kann so zur Heilung bzw. Entspannung beitragen. Die Wirkung insgesamt umfasst dabei nicht nur die massierte Stelle, sondern den gesamten menschlichen Organismus und die Psyche.

Auf der Grundlage dieses Wissens haben wir uns von Dyck & Stratemann dazu entschlossen, unseren Mitarbeitern eine mobile Massage in unseren Räumlichkeiten anzubieten, da der Körper im Laufe eines Arbeitstages auch stark beansprucht wird. Möglichen Symptomen durch das stetige Arbeiten am Schreibtisch oder das Stehen am Kopierer kann so entgegengewirkt werden. Eine mobile Massage löst Verspannungen, sodass sich der Mitarbeiter danach wohlfühlt und wieder motiviert seiner Tätigkeit am Arbeitsplatz nachgehen kann.

Immer mehr Stress im Alltag

Laut statistischen Angaben steigt der Stress im Berufsalltag stetig an. So wurde beispielsweise wissenschaftlich nachgewiesen, dass Dauerstress im Job die Gedächtnisleistung beeinträchtigen kann. Dabei entstehen z.T. irreversible Schäden, die im schlimmsten Fall im Alter zur Demenz führen können. Derzeit sind vor allem die Berufe im Gesundheitswesen (Ärzte, Krankenschwester etc.) sowie soziale Berufe von Stress betroffen.


viva welten

Um diesem Zustand entgegenzuwirken, haben Dyck & Stratemann erkannt, dass es neben der geistigen Gesundheit auch wichtig ist, die körperliche Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen. Mit entsprechenden Präventionsmaßnahmen kann so beispielsweise verhindert werden, dass Ihre Bandscheiben durch das stetige Sitzen austrocknen. Sitzen allgemein ist eine sehr körperbelastende Situation, weshalb es immer wichtiger wird, dass auch entsprechende Büromöbel vorhanden sind, um den Rücken des Angestellten zu schonen. Neben der Ergonomie von Möbeln achten wir von Dyck & Stratemann darauf, dass auch Faktoren wie Licht, Akustik oder die klimatischen Bedingungen optimal sind. Da wir uns stetig fortbilden und uns für gesundheitsschonende Maßnahmen interessieren, beziehen wir von Dyck & Stratemann nun auch die mobile Massage in unsere Überlegungen mit ein, um dem Mitarbeiter das perfekte Arbeitsumfeld zu bieten.

Mobile Massage damals und heute

Herkunft

Der Ursprung dieser Behandlungsform ist auf das alte China zurückzuführen, als etwa 2400 v.Chr. erste Anleitungen über die korrekte Anwendung verfasst wurden. Aber nicht nur in Asien, sondern auch in Ägypten erlangte die Massage etwa 2300 v.Chr. große Bekanntheit. In der Folge kam die Behandlungsform nach Europa, sodass auch der griechische Arzt Hippokrates empfahl, die Massage als therapeutisches Mittel einzusetzen. Nach langer Ruhephase wurde die Anwendung erst wieder im 16. Jahrhundert als medizinisches Mittel genutzt, wobei sie sich bis heute immer größerer Beliebtheit erfreut.

Vor Ort

Es ist hervorzuheben, dass Behandlungstermine aktuell nicht nur in Massagepraxen stattfinden. Vielmehr haben wir von Dyck & Stratemann den Trend beobachtet, dass die mobile Massage an Bedeutung gewinnt, bei der speziell ausgebildete Fachkräfte Sie an Ihrem Wunschort (Arbeitsplatz, eigene Wohnung etc.) aufsuchen und massieren.

Gewinn

Eine mobile Massage hilft beispielsweise die Durchblutung des Mitarbeiters zu steigern und in der Folge den Bluthochdruck zu senken. Des Weiteren trägt sie u.a. dazu bei, Schmerzen zu lindern und auf innere Organe über bestimmte Reflexbögen einzuwirken. Alles in allem entspannt eine mobile Massage die Haut, sodass der Zellstoffwechsel gefördert wird und sich Ihr Nervensystem entspannen kann. Gerade für stressgeplagte Menschen ist eine mobile Massage dringend empfehlenswert, sodass wir von Dyck & Stratemann bereits die Notwendigkeit erkannt haben, diese Behandlungsform in unserem Unternehmen anzubieten.

Auf Dyck & Stratemann ist Verlass


Wir von Dyck & Stratemann haben eruiert, dass eine mobile Massage in unserem Unternehmen vielfältige Vorteile mit sich bringt. Voraussetzung ist jedoch immer, dass der jeweilige Mitarbeiter auch bereit ist, sich einer Behandlung zu unterziehen. Aufgrund unserer schnelllebigen Zeit haben die Mitarbeiter von Dyck & Stratemann z.B. wenig zeitlichen Ressourcen, eine Massage nach der Arbeit wahrzunehmen, da oftmals private Verpflichtungen wie Fahrdienste für die eigenen Kinder im Vordergrund stehen. Des Weiteren sind einige Personen auch einfach zu bequem und möchten nach dem Feierabend nicht noch eine Massage beanspruchen.
Ihr Büroeinrichtungsspezialist Dyck & Stratemann hat festgestellt, dass die mobile Massage den Mitarbeiter dahingehend entlastet, dass dieser nicht wie in einer Praxis lange Wartezeiten erdulden muss, sondern sich schnell einer Behandlung unterziehen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Mitarbeiter sowieso vor Ort ist und somit beispielsweise keinen Parkplatz am Praxisort suchen muss. Insgesamt ist festzuhalten, dass Dyck & Stratemann die mobile Massage in die betrieblichen Überlegungen mit einbezieht, um die Mitarbeiter zu entlasten bzw. für ihre Entspannung zu sorgen. Ein Angestellter, der sich wohlfühlt, ist motiviert und bringt dementsprechend auch höhere Leistungen, wovon das Unternehmen letztlich ebenfalls profitiert.

Dyck und Stratemann – Ihr Spezialist für die mobile Massage

Wir offerieren unseren Mitarbeitern nicht nur die Möglichkeit, die mobile Massage wahrzunehmen, sondern beziehen diese Behandlungsform auch bei der Konzeption von Räumen stets mit ein. Dabei verfolgen wir von Dyck & Stratemann das Ziel, dass die mobile Massage auch an einem gesonderten Well-Being-Ort stattfinden muss. Wir schaffen einen Platz zum Wohlfühlen, wo die Angestellten auch weitere Angebote in Anspruch nehmen können, z.B. das Kochen von Tee.

In diesem Zusammenhang spielt weiterhin neben dem Thema mobile Massage auch das Powernapping eine entscheidende Rolle. Das Powernapping erzeugt wie die mobile Massage ein Gefühl des Wohlempfindens, sodass der Mitarbeiter in der Lage ist, danach höhere Arbeitsleistungen zu erbringen. Unter Powernapping können kurze „Nickerchen“ verstanden werden, die die Konzentrationsfähigkeit des Einzelnen steigern. Durch das Powernapping wird die bekannte Mittagsmüdigkeit bekämpft, die Leistung gesteigert sowie das Kurzzeitgedächtnis angeregt.

Aufgrund unserer Flexibilität und Effektivität sind Dyck & Stratemann jederzeit in der Lage, Ihre Räume individuell zu gestalten und die Einrichtungsgegenstände für entsprechende Wohlfühlmaßnahmen (z.B. mobile Massage) zu integrieren. Wir profitieren dabei von unserer langjährigen Erfahrung und bieten ein breites Produktangebot von hochwertigen Büromöbeln.

Insgesamt lässt sich anmerken, dass Stress, Termindruck oder auch nur das falsche Mobiliar uns auf lange Sicht schädigen. Aus diesem Grund empfehlen Ihnen Dyck & Stratemann als Fachhändler für Büroeinrichtungen, in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu investieren und auch die mobile Massage bei der Planung von Räumen mit einzubeziehen. Heutzutage liegt der Fokus auf mehr Tageslicht, Ruhe- oder Yogaräumen. Eine bessere Mobilität des Mitarbeiters am Arbeitsplatz soll immer mehr zu einem besseren Lebensgefühl beitragen, was sich letztendlich in weniger Fehltagen, einem höheren und höherwertigen Output und einer geringeren Fluktuationsquote niederschlägt.

Wir würden uns freuen, Sie einmal persönlich kennenzulernen, sodass Sie sich direkt vor Ort bei Dyck & Stratemann von unserem Fachwissen und den qualitativ hochwertigen Einrichtungsgegenständen überzeugen können.