StartseiteGesundheit

Gesundheit im Büro

Zeigen auch Sie, dass Ihre Mitarbeiter das wichtigste Kapital sind.

Gesundes Arbeiten beinhaltet viele Faktoren: Gute ergonomische Arbeitsmittel, Wertschätzung der Mitarbeiter, Motivation, Förderung der Kommunikation, Optimierung der Arbeitsräume. Denn produktive und konzentrierte Arbeit kann nur dort stattfinden, wo Menschen sich wohlfühlen.

Vorsorge statt Arztbesuch

Unternehmen haben verstanden, dass ergonomische Arbeitsplätze die Gesundheit der Mitarbeiter fördern und somit Krankheitstage vermieden werden. Für einen Ausfalltag eines Büroangestellten rechnen die Unternehmen mit Kosten in Höhe von 300,- bis 500,- €. Pro Tag! Damit erübrigt sich die Diskussion über die Anschaffung eines ergonomischen Drehstuhls oder eines Steh-Sitz-Arbeitsplatzes.

Die Begriffe „Gesundes Sitzen“ oder „Gesundheit im Büro“ werden oftmals schnell verwendet ohne entsprechendes Hintergrundwissen oder Einweisung der Nutzer auf die Arbeitsmittel.

Wichtig ist ein ganzheitliches Ergonomie-Konzept, um Krankheitstage der Mitarbeiter zu reduzieren oder zu verhindern.
Ergonomische Arbeitsmittel sind dabei heute erklärungsbedürftige Produkte. Es reicht nicht, einen ergonomischen Bürostuhl zur Verfügung zu stellen, wenn dieser nicht richtig eingestellt oder genutzt wird.
Unsere Fachberater unterstützen Unternehmen und Mitarbeiter mit einer Arbeitsplatzanalyse oder Einweisung zur fachgerechten Nutzung der Arbeitsmittel.

Für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter

Ergonomie

Schutz vor Viren

Luftreinigung

Gesund sitzen

Sitzarbeitsplatz

Im Stehen produktiv

Steharbeitsplatz

Im richtigen Licht

beleuchtung

Optimale Geräuschkulisse

Akustik