DURCHDREHEN MIT DORO

Dass der Büroausstatter Dyck & Stratemann genau weiß, was zu tun ist, damit ein Büro rockt, bewies er wieder einmal mit seinem von der Göttinger Agentur dluxe Media produzierten Videospot, der aktuell in einigen Kinosälen das Vorprogramm verfeinert und den Boden zum Beben bringt.

In der Kampagne MEIN BÜRO ROCKT gibt nämlich niemand Geringeres als die Metal-Queen Doro Pesch höchstpersönlich den Ton an. Auf dem Foto oben führen Nils Stratemann, Doro und Tobias Langer gerade vor, wie ein fulminanter MEIN BÜRO ROCKT-Fingerzeig funktioniert.

Wie es dazu kam?

Tobias Langer von dluxe Media und die beiden Geschäftsführer von Dyck & Stratemann, Nils Stratemann und Martin Hendricks, waren von der Idee besessen, dass für diesen Job nur eine lebende Rocklegende in Frage käme. Leider war Doro Pesch diesbezüglich anderer Meinung. Doch ein Nein konnten die drei keineswegs so stehen lassen. Also nahm Nils Stratemann – früher selbst leidenschaftlicher Musiker in der Punkszene – seine Gitarre zur Hand und sandte der Rockröhre ein Ständchen, dem sie nicht widerstehen konnte. Schon ein paar Wochen später kam Doro dann zum Durchdrehen.

Das sensationelle Ergebnis gibt es derzeitig im Vorprogramm in folgenden Kinosälen zu sehen und zu hören:

Braunschweig:
C1 Cinema (Saal: 3)

Hannover:
Hochhaus-Lichtspiele, Astor Grand, Cinema (Saal: 7), Cinemaxx Raschplatz (Saal: 3)

Wolfsburg:
Cinemaxx (Saal: 1, 2 und 4)

PS: Wer selbst in einem Büro arbeitet, das rockt, kann sich übrigens mit ein bisschen Glück 50 € verdienen, indem er oder sie ein Foto an folgende Adresse schickt: info@mein-buero-rockt.de
Weitere Infos und übrigens auch den Videospot gibt es hier: http://mein-buero-rockt.de/

PPS: Der nächste Kinospot ist übrigens bereits in Arbeit …